RESI e. V.

 

Die Regensburg Schwulen und Lesbeninitiative Verein gegen die Diskriminierung von Homosexualität e. V. - kurz RESI - tritt als Trägerverein und Veranstalter des Chrsitopher Street Days in Regensburg auf. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.resi-online.de.

Der Verein   |   Der CSD


 

Der Verein

Nach seiner Gründung im Jahre 1983 brachte die RESI den Christopher Street Day und auch den schwulesbischen Kulturherbst nach Regensburg. Somit ist die RESI das einzige Schwulen- und Lesbenzentrum in Ostbayern und erster gemeinnütziger Verein der sich für Belange von Schwulen und Lesben einsetzt in Bayern.
Die RESI ist seit 1985 im RESI-Zentrum in der Blauen-Lilien-Gasse im Herzen der Regensburger Altstadt, unweit vom Veranstaltungsort des Christopher Street Days untergebracht.

 

 

Spenden

Die RESI e. V. ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt. Spenden sind daher steuerabzugsfähig.

Konto-Nr. 63362
Sparkasse Regensburg, BLZ 750 500 00

Leitfaden der RESI e. V.

Wir haben eines gemeinsam: 
Wir beschäftigen uns mit dem Thema Homosexualität. Die einen, weil sie selbst schwul oder lesbisch sind, die anderen, weil sie mit Schwulen und Lesben zusammen leben oder arbeiten, oder sich mit diesem Thema auseinandersetzen. Dies gilt natürlich auch für Freunde und Freundinnen, Eltern und Lehrkräfte. Aber auch für alle, die mehr über unseren Verein und unsere Arbeit wissen möchten.

Wir wissen Bescheid: denn nur wer das nötige Wissen hat, kann für oder gegen etwas argumentieren, andere überzeugen und mitreden.

Wir wollen Menschen informieren, die nichts oder nur wenig über Schwule und Lesben wissen. Denn Schwule und Lesben sind tatsächlich ganz normale Leute wie Du und Ich. 

Wir alle können dazu beitragen, die immer noch vorhandenen Klischees und Vorurteile abzubauen. Das ist Sinn und Zweck unseres Vereins. 

Wir von der RESI e.V. setzen uns gemeinsam ein "gegen die Diskriminierung von Homosexualität" - so der "Untertitel" unseres Vereins.

Wir sind sicher, auch übers Internet neue Freunde und Freundinnen, Mitstreiter und Mitstreiterinnen zu gewinnen. 

Macht mit uns gemeinsam einen weiteren Schritt zu mehr Toleranz und Akzeptanz gegenüber Schwulen und Lesben.

 

Der CSD

Der Christopher Street Day in Regensburg wird von den Mitgliedern der RESI e. V. in Kooperation mit verschiedensten Institutionen, Vereinen, Gruppen und Privatpersonen organisiert.

Die aktuellen Sponsoren, sowie Termine und nähere Informationen zum kommenden Christopher Street Day in Regensburg finden Sie hier.

Sie wollen bei organisatorischen Themen oder direkt am CSD helfen?
Dann finden Sie hier unsere Kontaktdaten.